10 Fragen an Jenny Reilly von Experience English in Edinburgh

Kunst, Kultur, Geschichte – das alles hat die schottische Hauptstadt in Hülle und Fülle. Besonders eindrucksvoll ist die charmante Altstadt rund um das imposante Edinburgh Castle. Das Schloss gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und ist jährlich im August der Austragungsort des weltbekannten Royal Edinburgh Military Tattoo. Die spektakuläre Musikshow wiederum ist Teil des Edinburgh Festivals – ein Sammelbegriff für eine Reihe von Festivals, die jedes Jahr im Sommer in der Stadt stattfinden. Von Theatern und Hallen über Restaurants und Clubs bis hin zu Kirchen oder einfach Straßenecken –  sämtliche öffentliche Locations, die als Veranstaltungsort taugen, werden in dieser Zeit zur Bühne von Künstlern aus aller Welt. Besonders bunt und laut geht es auf der Royal Mile zu, auf der Musiker, Komiker, Tanz- und Theatergruppen für ihre täglichen Auftritte werben. Doch auch jenseits der Festival-Saison ist die ca. 1,8 km lange Straße zwischen dem Schloss und dem Palace of Holyroodhouse Anlaufstelle für Besucher. Neben zahlreichen urigen Pubs und Geschäften aller Art befinden sich entlang der Prachtmeile eine Reihe an Sehenswürdigkeiten darunter bsp. die St Giles’ Cathedral. Zudem lassen sich von hier aus leicht zu Fuß zahlreiche weitere Attraktionen, Museen und Galerien in der Altstadt sowie im modernen Teil Edinburghs ansteuern. Doch auch größere Entdeckungstouren lohnen sich – so kommen etwa bei einem Besuch des Royal Botanic Garden nördlich des Zentrums nicht nur Pflanzenfreunde voll auf ihre Kosten und wer den Aufstieg auf den Arhtur’s Seat, den gut 250 Meter hohen Hausberg Edinburghs, nicht scheut wird mit einem atemberaubenden Blick auf die hübsche Metropole belohnt.

Die DIALOG-Partnerschule in der schottischen Hauptstadt gehört der renommierten Kette Experience English an, die unter anderem noch Niederlassungen in den englischen Städten York und Manchester hat. Die Schule in Edinburgh befindet sich im Zentrum, in unmittelbarer Nähe zur bekannten Einkaufsmeile Princes Street, in einem hübschen Bürgerhaus. Der Unterricht wird in sehr gut ausgestatteten Seminarräumen durch erfahrene, muttersprachliche Lehrkräfte erteilt. In einem separaten Business-Bereich wird in Minigruppen oder im Einzeltraining Englisch für Beruf und Karriere trainiert.

Jenny Reilly ist Office Managerin bei Experience English in Edinburgh und hat sich ein paar Minuten zur Beantwortung unserer Fragen Zeit genommen:

My best trip (so far):
Las Vegas

Active or relaxing holiday?
A bit of both as i like to explore new places but also relax and have some downtime!

I never travel without:
My ipod

dialog_blog_sprach_aufenthalt_edinburgh

dialog_blog_englisch_sprachschule_edinburgh


 


This makes our school special:
We are the only EAQUALS accredited school in Scotland.

An interesting fact about the school:
The school builidng was built in 1874 and has a ghost called Jane.

One piece of advice I have for students:
Sign up to activities on our social programme, it’s the best way to meet people and practice your English.

One thing students should do during their stay:
Join our free walking tour on a Monday to familiarise yourself with the city.

A local specialty to try:
Haggis or if your not too sure then vegetarian Haggis is tasty too!

The best souvenir to take back home:
The Loch Ness Monster

One thing only a few people know about the city / a fun fact:
The population of Edinburgh doubles during the Edinburgh Festival in August

dialog_blog_englisch_sprachreise_edinburgh dialog_blog_sprachreise_schottland



Thank you, Jenny!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website